Schlagwort-Archiv: Supply Chain Management

10 Scenarios for European Retail 2026

Had a tough 2015, fighting L4L? Need a little inspiration on preparing for a good start in 2016? Want to know what challenges will come next? Here come 10 trends with a high probability of shaping your future in retail in the year 2026. There is only 10 years left to prepare, so start early: […]

weiterlesen

Rohertrags-Alarm!

Schwere Ausgangssituation – Währungsturbulenzen als weitere Herausforderung Die aktuelle Euro-Schwäche trifft den Mode-Handel in einer bereits angespannten Situation: Frequenz geht nachhaltig zurück, Umsatz stagniert, die Läger sind voll, hohe Abschriften. Die Beschaffung kämpft mit steigenden Kosten, insbesondere aus China und anspruchsvollen Verlagerungen – bei denen Komplexität und Risiko steigen. Und jetzt auch noch über 15% […]

weiterlesen

Beschaffung @ Bekleidung @ China – Sourcing-Szenario 2018 (Teil 2)

Teil 2 – Rückgewinnung der Wettbewerbsfähigkeit (das optimistische Szenario) Hier nun die bereits angekündigte Fortsetzung der zwei kontroversen Szenarien zur Entwicklung in China. Aus aktuellem Anlass sei erwähnt, dass in einer Blitzumfrage von TReE Ende Januar über 40% der befragten Modeunternehmen davon ausgehen, dass die aktuelle Währungsentwicklung die Beschaffung aus China zusätzlich nagativ belastet… Kernbotschaft […]

weiterlesen

Der Euro fällt weiter – und was jetzt in der Beschaffung? – Ihre Einladung zur Online-Expertenumfrage

2010/11 war es die Explosion der Baumwolle-Preise. 2013/14 stand unter dem Zeichen eines massiven Kostenanstiegs in China. 2015 scheint das Jahr der Währungsturbulenzen zu werden: Konnte man in den letzten Jahren doch überwiegend von einem Dollar deutlich über 1,30 ausgehen, hat sich die Talfahrt in den letzten 90 Tagen beschleunigt. Aktuell: 1,15 – 10% Rückgang […]

weiterlesen

Complexity kills Performance

Die Suche nach mehr Einfachheit ist allgegenwärtig. „Vollkommenheit entsteht nicht dann, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.“ Dieses Zitat von Antoine de Saint-Exupéry wird häufig Steve Jobs zugeschrieben, da Apple-Produkte so klar und einfach zu bedienen sind. Bücher zu Einfachheit gibt es in allen Dimensionen. Werner Tiki Küstenmacher […]

weiterlesen

Beschaffungs-KPI: Lieferanten-Sättigungsgrad

Die KPI beschreibt den Auslastungsgrad von Bekleidungsproduzenten vornehmlich in Asien, durch den betreffenden Kunden. Ein großer vertikaler Bekleidungshändler nutzt diese KPI zur Verhandlung und Steuerung seines Lieferanten-Portfolios. Es ist das Ziel, die Kern-Lieferanten mit ca. 35-45% ihrer Monats-Kapazität auszulasten. Bei der Vorbereitung von Verhandlungen spricht man daher von „hungrigen“ oder „satten“ Lieferanten, je nachdem wie […]

weiterlesen

“Global sourcing of retailers, importers and brands: trends, challenges and developments in sourcing countries”

FTA Panel Discussions, June, 25th, Brussels Moderator: Stuart Newman, FTA Legal Advisor Speakers: Signe Ratso, Director, DG Trade Oliver Schlömann, Partner, Retail Excellence Matthias Händle, Managing Director, HR Group Highlights This panel debate centred around developments and trends in the global sourcing market and possible reasons behind them. Speakers and participants in the audience discussed […]

weiterlesen

Serie – Only the best will do

Erfolgsfaktoren im Global Sourcing – Die Best-Practices erfolgreicher Händler und Marken „10 Jahre wachsende China-Beschaffung haben uns verwöhnt – jetzt wird alles komplizierter und damit müssen wir erst wieder lernen umzugehen!“, Zitat CPO Sportswear Beschaffungsoptimierung steht 2014 ganz oben auf der Agenda vieler Manager. China ist nicht mehr die eierlegende Wollmilchsau – gut, zuverlässig und […]

weiterlesen

Retail KPI Thought – Sell Through Luxury Problems

In 2011, a midmarket lifestyle brand pushes markdowns to the limit, when sell-through is 73%, six weeks before the end of the summer season. Around the same time, a luxury brand in Switzerland reaches 68% sell-through, skips markdowns and silently destroys seasonal leftovers to preserve the 80% gross margin. Are you „managing“ sell through or […]

weiterlesen

Performance-Management im Handel

„Wir brauchen mehr Performance!“… oder „Wir brauchen eine echte Performance-Kultur!“ – Nicht selten starten so oder so ähnlich die Projektbriefings. Anschließend muss dann aber geklärt werden, welche Performance gemeint ist, wo sie heute steht und wo sie hin soll. Eigentlich scheint es nicht so kompliziert, geht es doch um eine messbare Leistungsverbesse­rung. Nicht selten liegen […]

weiterlesen

Wohin zieht sie denn nun, die Beschaffungs-Karawane? Bangladeschs Bekleidungsindustrie im Risiko-Check

Bangladesch ist überhitzt Viele Händler, Markenhersteller und Importeure haben derzeit größte Probleme, mit dem risikoreichen Beschaffungsmarkt klarzukommen – und das bereits  auch ohne die aktuellen furchtbaren Ereignisse. Durch den Preisanstieg in China erschien Bangladesch als beste preisliche Alternative im Sourcing. Doch die Situation ist äußerst unbefriedigend. Aufträge werden zunehmend gar nicht mehr oder verspätet produziert. […]

weiterlesen

Nachhaltige Veränderung für die Beschaffung

Werden die Einkaufsverantwortlichen Recht behalten? Wenn ja, dann steht den Beschaffungsabteilungen für Bekleidung eine nachhaltige Veränderung bevor. Dies geht aus der Sourcing-Studie 2012 „Retail Excellence beginnt in der Beschaffung“ hervor. Die größten Veränderungen werden in den nächsten Jahren bei „Nachhaltigkeit, Umwelt- und Sozialstandards“ erwartet. Dies zeigt die Bedeutung, die Nachhaltigkeit für Unternehmen mittlerweile hat.

weiterlesen

Global Sourcing: US-Bekleidungsimporte 2011

US Bekleidungsimporte 2011 – schlägt Nicaragua Chinas Sourcing-Power? Nein, ganz soweit ist es dann doch nicht gekommen. China führt die US-Importstatistik beim Sourcing für Bekleidung mit über 29 Mrd. US$ weiterhin mit Abstand an. Übrigens 22x so viel wie das erwähnte kleine lateinamerikanische Land, doch dazu später mehr. Dennoch, die gerade veröffentlichten Zahlen lassen aufhorchen. […]

weiterlesen