Schlagwort-Archiv: Fashion

Home is where the heart is – or: How to drive L4L by focusing on your customers

In times of annual strategy reviews and budgeting processes, (brand) retail executives ask themselves how to drive sales. Is the right thing to increase marketing spending to drive brand building and awareness or is it better to focus on frequency and conversion rate? In retail, home truly is where the heart is. Before you start […]

weiterlesen

KPI Innovation Mileage

2011 the CEO of a German top fashion brand presented at a conference that his trend scouts and designers fly 2,000,000 miles p.a. to ensure the new collection is up-to-date. It turned out, the KPI didn’t help too much to rejuvenate the brand: the CEO had to leave a year later and for what is […]

weiterlesen

Einkaufssteuerung mit strategischem Cockpit

Im Einkauf prägt in vielen Fällen operative Hektik den Arbeitsalltag. Es wird intensiv am Produkt gearbeitet. Kennzahlen von Einzelprodukten werden optimiert und in harten Gesprächen mit den Lieferanten die letzten Cent auf den Beschaffungspreis verhandelt. Parallel müssen Lieferterminverzögerungen bearbeitet und Qualitätsprobleme gelöst werden. Dabei gerät schnell das „große Ganze“ aus dem Blick, und strategisch relevante […]

weiterlesen

Driving Store Performance

by Phil Turnbull and Tim Robinson   A Return to Local Decision-Making In his first book on management Peter Drucker advocated putting decision-making as close to the customer as possible. While we have seen technology drive us away from this in the intervening period, that technology has now caught up and local decisions based on […]

weiterlesen

Die Baumwollpreise steigen wieder – Nach der Krise ist vor der Krise!

Das Pfund Baumwolle wird derzeit etwa zu 82 US Ct. pro Pfund gehandelt. Der Wert liegt oberhalb des langjährigen Mittel, allerdings sehr deutlich unterhalb des Rekordwertes von fast 230 US Ct. pro Pfund im März 2011. Damit ist die derzeitige Situation für viele Händler zwar angespannt, aber nicht bedrohlich. Im Moment sind die Händler eher […]

weiterlesen

Wohin zieht sie denn nun, die Beschaffungs-Karawane? Bangladeschs Bekleidungsindustrie im Risiko-Check

Bangladesch ist überhitzt Viele Händler, Markenhersteller und Importeure haben derzeit größte Probleme, mit dem risikoreichen Beschaffungsmarkt klarzukommen – und das bereits  auch ohne die aktuellen furchtbaren Ereignisse. Durch den Preisanstieg in China erschien Bangladesch als beste preisliche Alternative im Sourcing. Doch die Situation ist äußerst unbefriedigend. Aufträge werden zunehmend gar nicht mehr oder verspätet produziert. […]

weiterlesen

Die abenteuerliche Reise ins Beschaffungsland

Die Ankunft: Harte Realität Dienstag, 29. Mai 2012, 23:18 Uhr Ortszeit. Rainer Müller tritt aus dem Flughafenterminal und weiß nicht, wohin er sich wenden soll. Bei 28 Grad Celsius Lufttemperatur und strömendem Regen bricht ihm sofort der Schweiß aus. Warum tut er sich das nur an? Seit Jahrzehnten fliegt er regelmäßig zum Einkaufen nach China. […]

weiterlesen

Nachhaltige Veränderung für die Beschaffung

Werden die Einkaufsverantwortlichen Recht behalten? Wenn ja, dann steht den Beschaffungsabteilungen für Bekleidung eine nachhaltige Veränderung bevor. Dies geht aus der Sourcing-Studie 2012 „Retail Excellence beginnt in der Beschaffung“ hervor. Die größten Veränderungen werden in den nächsten Jahren bei „Nachhaltigkeit, Umwelt- und Sozialstandards“ erwartet. Dies zeigt die Bedeutung, die Nachhaltigkeit für Unternehmen mittlerweile hat.

weiterlesen