Autoren-Archive | Oliver Schlömann

Erfolgreiche Business-Transformation – ein Lehrstück in zwei Akten

Die Protagonisten in der Reihenfolge ihres Auftritts: Peter S., Sprecher der Geschäftsführung Michael P., Verkaufsleiter Großkunden Sonja M., Leitung Retail Margit B., Leiterin Technische Produktentwicklung Tania K., Produktmanagerin DOB-Division Tony N., Einkäufer Großkunde mit hohem Kritikpotenzial Joachim W., Direktor Merchandise Management Namenloser Planner Outdoor Namenloser Allocator Geschäftsführer Finanzen, auf eigenen Wunsch anonym Erster Akt: Anfang […]

weiterlesen

Radikal vertikal

Es braucht Mut, Bestehendes zu würdigen und trotzdem erst mal zur Seite zu legen. Die Herausforderung, das Geschäftsmodell konsequent an den Endkunden auszurichten und die Bedeutung der Kanäle neu zu definieren ist anspruchsvoll. Und auch der Autor hat dies zu spüren bekommen: Eine Vielzahl von Entwicklungen und Treiber, Ziele und Hintergründe zum Thema sollten berücksichtigt […]

weiterlesen

Was der Modehandel vom Blumenhandel lernen kann…

Samstag, 8 bis 13 Uhr. Hanau, Oberzentrum. Der Wochenmarkt – angeblich der größte in Hessen – ist ein Mikrokosmos für den Markt mit begrenzt haltbarer Ware. Wie das in der Realität funktioniert, kann man jede Woche überall in Deutschland so oder so ähnlich verfolgen. Wie im Modehandel gibt es unterschiedliche Geschäftsmodelle für unterschiedliche Kundenbedürfnisse. Modell […]

weiterlesen

Rohertrags-Alarm!

Schwere Ausgangssituation – Währungsturbulenzen als weitere Herausforderung Die aktuelle Euro-Schwäche trifft den Mode-Handel in einer bereits angespannten Situation: Frequenz geht nachhaltig zurück, Umsatz stagniert, die Läger sind voll, hohe Abschriften. Die Beschaffung kämpft mit steigenden Kosten, insbesondere aus China und anspruchsvollen Verlagerungen – bei denen Komplexität und Risiko steigen. Und jetzt auch noch über 15% […]

weiterlesen

Beschaffung @ Bekleidung @ China – Sourcing-Szenario 2018 (Teil 2)

Teil 2 – Rückgewinnung der Wettbewerbsfähigkeit (das optimistische Szenario) Hier nun die bereits angekündigte Fortsetzung der zwei kontroversen Szenarien zur Entwicklung in China. Aus aktuellem Anlass sei erwähnt, dass in einer Blitzumfrage von TReE Ende Januar über 40% der befragten Modeunternehmen davon ausgehen, dass die aktuelle Währungsentwicklung die Beschaffung aus China zusätzlich nagativ belastet… Kernbotschaft […]

weiterlesen

Der Euro fällt weiter – und was jetzt in der Beschaffung? – Ihre Einladung zur Online-Expertenumfrage

2010/11 war es die Explosion der Baumwolle-Preise. 2013/14 stand unter dem Zeichen eines massiven Kostenanstiegs in China. 2015 scheint das Jahr der Währungsturbulenzen zu werden: Konnte man in den letzten Jahren doch überwiegend von einem Dollar deutlich über 1,30 ausgehen, hat sich die Talfahrt in den letzten 90 Tagen beschleunigt. Aktuell: 1,15 – 10% Rückgang […]

weiterlesen

Beschaffung @ Bekleidung @ China – Sourcing Szenario 2018 (Teil 1 – deutlicher Rückgang)

Ausgangssituation 2014 Die Beschaffungslandschaft ist in Bewegung. Sehr viel wird von der weiteren Entwicklung in China abhängen. Wir haben zwei Beschaffungsszenarien entwickelt, um die Vielzahl der mitunter konträren Faktoren zu beleuchten. Die verschiedenen Standpunkte – Chancen und Risiken – stammen aus zahlreichen Beschaffungsprojekten und -reisen in den letzten 24 Monaten und aus Gesprächen mit Handel, […]

weiterlesen

Complexity kills Performance

Die Suche nach mehr Einfachheit ist allgegenwärtig. „Vollkommenheit entsteht nicht dann, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.“ Dieses Zitat von Antoine de Saint-Exupéry wird häufig Steve Jobs zugeschrieben, da Apple-Produkte so klar und einfach zu bedienen sind. Bücher zu Einfachheit gibt es in allen Dimensionen. Werner Tiki Küstenmacher […]

weiterlesen

Beschaffungs-KPI: Lieferanten-Sättigungsgrad

Die KPI beschreibt den Auslastungsgrad von Bekleidungsproduzenten vornehmlich in Asien, durch den betreffenden Kunden. Ein großer vertikaler Bekleidungshändler nutzt diese KPI zur Verhandlung und Steuerung seines Lieferanten-Portfolios. Es ist das Ziel, die Kern-Lieferanten mit ca. 35-45% ihrer Monats-Kapazität auszulasten. Bei der Vorbereitung von Verhandlungen spricht man daher von „hungrigen“ oder „satten“ Lieferanten, je nachdem wie […]

weiterlesen

Multichannel-KPI: „Aufreisser-Quote“

 Nicht was Sie eventuell meinen! Hier geht es um eine ganz seriöse und praktikable KPI eines Händlers, um seine Multichannel-Conversion zu messen. Kunden – die bei Bestellung „Abholung Filiale“ angeben – haben 7 Tage Zeit, die Ware dort abzuholen. Die Kennzahl „Aufreisser-Quote“ misst die Anzahl der nicht abgeholten Online-Bestellungen in den Filialen. Es ist somit […]

weiterlesen

“Global sourcing of retailers, importers and brands: trends, challenges and developments in sourcing countries”

FTA Panel Discussions, June, 25th, Brussels Moderator: Stuart Newman, FTA Legal Advisor Speakers: Signe Ratso, Director, DG Trade Oliver Schlömann, Partner, Retail Excellence Matthias Händle, Managing Director, HR Group Highlights This panel debate centred around developments and trends in the global sourcing market and possible reasons behind them. Speakers and participants in the audience discussed […]

weiterlesen

Serie – Only the best will do

Erfolgsfaktoren im Global Sourcing – Die Best-Practices erfolgreicher Händler und Marken „10 Jahre wachsende China-Beschaffung haben uns verwöhnt – jetzt wird alles komplizierter und damit müssen wir erst wieder lernen umzugehen!“, Zitat CPO Sportswear Beschaffungsoptimierung steht 2014 ganz oben auf der Agenda vieler Manager. China ist nicht mehr die eierlegende Wollmilchsau – gut, zuverlässig und […]

weiterlesen

Retail KPI Thought – Sell Through Luxury Problems

In 2011, a midmarket lifestyle brand pushes markdowns to the limit, when sell-through is 73%, six weeks before the end of the summer season. Around the same time, a luxury brand in Switzerland reaches 68% sell-through, skips markdowns and silently destroys seasonal leftovers to preserve the 80% gross margin. Are you „managing“ sell through or […]

weiterlesen