Autoren-Archive | Norbert Pühringer

MACHEN LASSEN – Ein Plädoyer für mehr Eigenverantwortung

Verantwortung bedeutet, für eine Sache wirklich einzustehen. Kunden merken, wenn ihnen Verkäufer mit echtem Interesse begegnen. Mehr Eigenverantwortung im Team steigert nicht nur die Motivation, sondern fördert auch die Lust am Kundenkontakt. Das überholte Führungsverständnis Können Sie sich noch an die Zeiten von Henry Ford und Frederick Winslow Taylor erinnern? Zu Beginn des 20. Jahrhunderts […]

weiterlesen

Paradigmenwechsel im Vertrieb

Das Paradigma 1799 starb George Washington, der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er starb an einer Kehlkopfentzündung, so das damalige medizinische Urteil. Tatsächlich wird es wohl eher der Aderlass gewesen sein, denn man nahm ihm innerhalb weniger Stunden eineinhalb Liter Blut ab. Damals war diese Behandlungsmethode der aktuelle Stand des Wissens, es war […]

weiterlesen

WANTED – die 10 größten Zeiträuber am POS!

Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter am POS mit Kundenkontakt? Wenn Sie über 40% liegen, gehören Sie zu den Besseren, häufig sind es unter 30%. Unabhängig vom Vertriebsformat gilt: Wer Umsatz machen will, muss den Faktor Zeit optimieren. Unsere Erfahrungen aus der Praxis haben uns eines gelehrt: nur wer seinen Anspruch an den Kundenservice genau […]

weiterlesen

Ein Bild sagt mehr als tausend Zahlen

Sie kennen das Sprichwort und Sie kennen auch den Sinn dahinter. In einer Welt der Reizüberflutung ist es schwer mit Text alleine die Menschen zu erreichen. Daher hat sich die Werbung dieses Sprichwort rasch angeeignet. Im Controlling gilt das noch nicht, dort überwiegen immer noch Zahlenkolonnen, ergänzt um Grafiken, die bestenfalls die Analytiker selbst und […]

weiterlesen

Change-KPI: Tachometer of change

Veränderungsprozesse werden gelegentlich auch mit Achterbahnfahrten verglichen, bei denen es mehrfach auf und ab geht, bis man das Ziel erreicht hat. Nach anfänglicher Euphorie über die neue Vision erleben viele Organisationen nach den ersten Schritten eine Phase der Ernüchterung. Nicht wenige Veränderungsprojekte scheitern, weil die Organisation nicht ausreichend Widerstandskraft entwickelt hat um die vorübergehehnden Unsicherheiten […]

weiterlesen

Regionalitäts-KPI

Die fortschreitende Globalisierung stärkt den Wunsch der Konsumenten nach Produkten, die quasi um die Ecke produziert werden. Auch bei Lebensmitteln gewinnt dieser Trend zunehmend an Bedeutung. Nicht nur Supermärkte, auch die Diskonter werben mit  Produkten aus der Heimat. Die Definition von Regionalität ist dabei durchaus nicht ganz einfach. Wie groß darf die Distanz zwischen Herstellungs- […]

weiterlesen

Mit Zahlen wirkungsvoll steuern

Nur was gemessen wird, kann gemanagt werden? Nur was verstanden wird, kann auch verbessert werden! Die Wirkung von Zahlen ist groß. Sie dienen als Kurzformel für zu erreichende Ziele. Umso erstaunlicher, dass wir immer wieder auf Mitarbeiter und Manager treffen, die „ihre“ Zahlen nicht kennen. Ist das ein Ausdruck fehlender Leistungskultur im Unternehmen? Was läuft […]

weiterlesen

Zurück zum Kunden – die neuen Anforderungen am POS im Zeitalter des virtuellen Handels

Das Internet geht nicht mehr weg – es macht alles billiger und schafft ganze Berufe ab. Das sagt Prof. Gunter Dueck, ehemaliger IBM-Manager, Mathematiker, Forscher und Buchautor. Gegen die meisten Innovationen wurden in der Vergangenheit vergebliche Abwehrschlachten geschlagen, meint er eher pessimistisch für die etablierten Player. Einmal angenommen, er hat Recht, es gibt keine Chance […]

weiterlesen

Österreichs bestes Radgeschäft – was Kundenservice erstklassig macht

Rennräder kann man in vielen Geschäften kaufen – im Baumarkt, im Fachmarkt, im Versandhandel, im Internet … oder bei einem ehemaligen Radrennprofi, der 2008 Dritter der Tour de France wurde und die Bergwertung gewann. Nur 4 Monate später wurden alle seine Ergebnisse wegen Dopings annulliert. Der Österreicher Bernhard Kohl war eines der größten Talente des […]

weiterlesen

Brand Retail – Know your DNA!

Norbert Pühringer & Guido Schild Imagine you are the CFO or Finance Director of a successful wholesale brand – perhaps one that sells home products, or toys, or BBQ grills – and you have a portfolio of more than 40 own and partner stores. You are market leader in your segment, but in the global […]

weiterlesen

Warum e-commerce nicht die Lösung ist

Ein Interview mit Norbert Pühringer über sinnvolle und notwendige neue Strategien in der deutschen DIY-Branche. Die sich immer schneller drehende Spirale der technologischen und gesellschaftlichen Entwicklung zwingt alle Einzelhandelsunternehmen dazu, ihr Geschäftsmodell zu überarbeiten, zum Teil sogar neu zu erfinden. In einer Studie des BHB, die von Team Retail Excellence und der Servicebarometer AG erstellt […]

weiterlesen

Trends und Wachstumsstrategien in der DIY-Branche

Der Wendepunkt Vor etwa 40 Jahren wurden die ersten Baumarktformate von den USA nach Deutschland gebracht, wobei es sich damals noch um überschaubare Flächen handelte. Was allerdings revolutionär war und die Welt des Handels radikal verändern sollte, war das Selbstbedienungskonzept. Konnten die Kunden vorher nur im persönlichen Kontakt mit dem Verkäufer an der Ladentheke ihre […]

weiterlesen

Die neue Macht des Kunden – vom Do-It-Yourself- zum Mitmach-Kunden

Der Begriff „Do-It-Yourself“ existiert seit genau 100 Jahren. In Deutschland wurde der erste Baumarkt vor etwa 40 Jahren gegründet. Der technologische und gesellschaftliche Wandel verändert die Regeln des Do-It-Yourself: Der Kunde wird vom Selbermacher zum Mitmacher. Kunden wollen sich miteinander austauschen, sie wissen mehr als je zuvor und wollen ihre Erfahrungen mit Gleichgesinnten teilen. Das […]

weiterlesen