Change-Management Werkzeuge: Umsetzungsvorbereitung

straeter-05b

Freitagabend. Huber und seine Frau wollen einen spontanen Wochenendtrip zum Meer machen. Aber jetzt stehen sie im Stau, kurz vor dem Ziel. Das Navi hatte erst auf den Stau hingewiesen, als sie schon drin standen, und nun bewegt sich gar nichts mehr. Er brummt: „Das ist genauso wie bei unserer IT. Kurz vor dem Ziel erfährt man überraschend, dass es sich verzögert, und alles steht und wartet.“

„Ach, wie war es denn heute, Liebling, startet ihr jetzt die Umsetzung?“ fragt seine Frau. „Ja, endlich“, entgegnet er, „die IT hat heute grünes Licht gegeben und die Umsetzung startet am Montag.“

„Na, ihr habt aber auch wirklich lange gewartet,“ antwortet sie. „Ja, aber wir haben die Zeit auch gut genutzt und heute im Meeting die Auswertung der Skill-Will-Matrix diskutiert.“ „Kill-Bill-Matrix?“ fragt sie verdutzt, „ist das ein neuer Film von Quentin Tarantino, mit Keanu Reeves?“ Huber muss lachen: „Nein, es heißt Skill-Will-Matrix und dient dazu herauszufinden, wo die Mitarbeiter in Bezug auf die Umsetzung stehen.“ Und da Huber ja eh weiß, dass seine Frau weiterfragen wird, erklärt er ihr das Tool: „Für jeden Mitarbeiter haben wir uns gefragt, wie hoch seine Fähigkeiten und seine Motivation sind für die neuen Aufgaben. Somit haben wir einen guten Überblick, wie viele Personen voll hinter der Umsetzung stehen und wie viele noch kritisch sind.“ „Aha – und was macht ihr jetzt damit?“, fragt sie nach. „Wir haben ja jetzt vier Felder in der Matrix,“ antwortet er. „Es geht um Führung. Die Mitarbeiter, die alle Fähigkeiten haben und auch eine hohe Motivation, müssen anders geführt werden als diejenigen, denen z.B. wichtige Fähigkeiten fehlen.“

„Und wie habt ihr die Einordnung gemacht?“ fragt Frau Huber weiter. „Ach, die Führungskräfte kennen doch ihre Leute, das hatten die ganz schnell ausgefüllt.“ „Aber kann man da nicht manchmal ganz schön falsch liegen, eben weil man schon so lange mit ihnen zusammenarbeitet?“, bleibt sie kritisch: „Wie hast du denn zum Beispiel Frau Meier bewertet in deiner Abteilung?“ „Ach, die steht total dahinter, und die kann das auch – total unkritisch,“ lacht er. „Woher weißt du denn, dass sie dahinter steht?“ „Na, ich weiß es einfach,“ brummt er. Frau Huber lässt die Seitenscheibe herunter und die warme Luft des Sommerabends ins Auto. Sie genießt die letzten Sonnenstrahlen, und da alle Autos ihre Motoren abgestellt haben, ist es auch angenehm ruhig.

Huber wird nachdenklich. Er und alle anderen haben die Bewertung aus dem Bauch heraus gemacht und wahrscheinlich können da ganz schöne Fehleinschätzungen dabei sein. Er schaut zu seiner Frau, die ihm schon einen Kugelschreiber und einen Block aus ihrer Handtasche hinhält, und beide müssen lachen. Hubers Gehirn fängt an zu rattern: An welchen Signalen sehe ich, wo die Mitarbeiter stehen? Was kann ich für Fragen stellen, um das herauszubekommen? Wie bekommen wir das in allen Abteilungen hin? Aber genau in diesem Moment springen die Motoren um sie herum an. Die Autos setzen sich langsam in Bewegung, der Stau löst sich auf. Aber Huber weiß, dass er irgendwie am Wochenende noch die Liste fertig machen muss.

„Danke Schatz, du warst wieder super. Als Dankeschön lade ich dich ins Kino ein, und du darfst dir einen Film aussuchen, meinetwegen sogar einen mit Keanu Reeves.“

Skill_Will_Matrix

Die Skill-Will-Matrix wurde entwickelt von Hershey und Blanchard, die ihre Führungsstile „Direct, Guide, Excite, Delegate“ mit der Motivationshaltung und den Fähigkeiten der Mitarbeiter verknüpfen. In vielen Büchern zu Führung und Coaching findet man diese Matrix und abgewandelte Modelle. Team Retail Excellence hat gemeinsam mit Experten aus der Personalentwicklung eine pragmatische Methode entwickelt, die es ermöglicht, die Einordnung der Mitarbeiter zu objektivieren.

Schlagwörter: , ,

Kategorien: Intrapreneurship, Veränderungs-Mngnt

Ihr Abo für Retail Management Impulse

Damit Sie uns nächsten Monat nicht vergessen, ziehen Sie sich ein Abo. Wir melden uns in Ihrem Maileingang, wenn es spannendes Neues gibt. ihr retail intrapreneur

Es gibt noch keine Kommentare.

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s