Videotipp: „Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!“

In „Pappa ante Portas“ spielt der unvergessene Loriot Heinrich Lohse, seit 15 Jahren Einkaufsdirektor der Deutsche Röhren AG. Lohses Überzeugung nach ist der blattweise Einkauf von Schreibmaschinenpapier kaufmännisch nicht zu verantworten. So ordert er stolz, mit 50 Prozent Rabatt, 500.000 Blatt für die nächsten 40 Jahre geschäftlicher Korrespondenz. Worauf der CEO seinem beflissenen Intrapreneur so charmant wie unmissverständlich den vorzeitigen Ruhestand empfiehlt.

Fortan „auf eine Tätigkeit mehr im privaten Bereich“ fixiert, stört der unerwartet geschasste Heinrich (mit besten Absichten) die heimischen Alltagsrituale: professionelles Coaching der Putzhilfe, bemühte Aufklärung des längst pubertierenden Sohnes Dieter, stetes Piesacken der verzweifelnden Gattin Renate. Ihr nimmt Pappa Lohse zudem die Einkaufsverantwortung für den Haushalt ab und erringt im Feilschen mit dem Lebensmittelhändler einen überzeugenden Sonderpreis für eine Charge von 150 Senfgläsern für den täglichen Hausgebrauch.

Die unvermeidliche Aussprache der Eheleute Lohse im Restaurant, von den Nachbartischen interessiert verfolgt, gerät zum Fiasko und Pappas entnervtes „Genügt es, wenn ich mich irgendwie auflöse?“ kündigt eine veritable Ehekrise an. Ein Schlichtungsversuch: der gemeinsame Besuch einer Lesung des mit knarzender Lederjacke bewehrten Dichters Lothar Frohwein (alias Loriot), der begnadet „Melusine. Krawehl! Krawehl! Trübtauber Hain am Musenginst“ frohlockt. Der Showdown an der Seebrücke zu Ahlbeck ist, obwohl wirr aus dem Plot gerissen, legendär und macht diese so satirische wie reale Gesellschaftsstudie zu einem Klassiker des deutschen Films. Nicht nur für Einkaufsmanager.

Pappa ante Portas, Deutschland 1991
Regie: Vicco von Bülow, mit Vicco von Bülow, Evelyn Hamann u.a.
Auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Kategorien: Intrapreneurship

Ihr Abo für Retail Management Impulse

Damit Sie uns nächsten Monat nicht vergessen, ziehen Sie sich ein Abo. Wir melden uns in Ihrem Maileingang, wenn es spannendes Neues gibt. ihr retail intrapreneur

Es gibt noch keine Kommentare.

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s